Bambini Training

Nach den Tennisflöhen werden die ersten Grundsteine für die große Tenniskarriere gelegt. Das Bambini-Training der Tennisschule Tennis + Fitness ist nach dem Konzept Play & Stay der ITF aufgebaut, welches 2007 vorgestellt wurde.

 

Hierbei wir das Tennisspielen und seine Regeln spielerisch vermittelt,

indem das Tennisfeld in drei farbige Bereiche aufgeteilt wird.

Beginnend mit dem roten, dem kleinsten Bereich wird zunächst die Ballsicherheit angelernt. Im orangenen Bereich wird nun das Schwungverhalten der verschiedenen Schläge, sowie die Ausdauer trainiert. Der grüne und auch der letzte Bereich

soll die Kinder nicht nur auf das bevorstehende Jugendtraining vorbereiten,

sondern enthält wichtige Spielregeln des Tennis, sowie zum ersten Mal die volle Größe des Tennisplatzes. Wichtig ist nun, dass die Kinder die Ballgeschwindigkeiten einschätzen können, Schläge präzise auf dem gegnerischen Feld platzieren

und  das Aufschlagverhalten angepasst wird.

 

Über dem gesamten Zeitraum des Bambini-Trainings spielt die Tennisschule Tennis + Fitness mit druckreduzierten Tennisbällen – der Vorteil dieser Tennisbälle ist, dass sie größer und damit einfacher zu treffen sind, außerdem bauen sie keine hohen Geschwindigkeiten auf. Für alle drei Bereiche gibt es je einen Ballsatz – die roten Bälle sind zu 75% druckvermindert, die orangenen Bälle zu 50% und die grünen Bälle zu 25%. Bevor es jedoch nun weiter zum Jugendtraining geht werden Kondition und Ausdauer trainiert, die Hand und Augen Koordination verbessert, Ballgefühl angelernt und die Motorik der Kinder ausgeprägt sowie verschiedene Spielsituationen geübt.